Eröffnungsgala (Ch, F, I, GB, E, D)

 »Humor international«
2008

Eröffnungsgala Humor international – das ist das Motto der Eröffnungsgala vom 9. grenzenlos-festival und der Internationalen Kulturbörse.
Das Schweizer Duo Ursus und Nadeschkin präsentieren u.a. Patrick Cottet Moine aus Frankreich. Mit chirurgisch präzisen Gesten verwandelt sich der Komiker auf der Bühne in die verschiedensten Personen: in einen Angler mit widerspenstigem Fisch oder in Zorro, der sich in seinem Umhang verheddert.
Aus Italien kommen I Pendolari dell`Essere, zu deutsch: Die Pendler des Seins. Sie sind die Meister des Absurden. Die Welt: “Es ist unglaublich, wie alle, aber auch wirklich alle Spielarten der Liebe so sauber, aber gleichzeitig völlig klar dargestellt werden!“
Bei dem Schweizer Duo OHNE ROLF funktioniert die Kommunikation mit dem Publikum auch ohne Sprache, nur mit Worten. Und das auf 1000 Plakaten - ein umwerfend witziges, spannendes und manchmal auch musikalisches Vergnügen.
Krissie Illing aus England begeistert das Publikum mit humoristisch zugespitzten Alltagsszenen. Die Tücken von Kontaktlinsen, Blumenvasen oder Tischdecken.
Spanisch wird's mit Paul Moroccouns und seinem Mix aus Flamenco-, Jonglage- und Klamaukeinlagen; Musik-Comedy bringt das Duo Stenzel & Kivits auf die Bühne.
Und schließlich: Mathias Tretter vertritt Deutschland auf diesem internationalen Comedyabend und schießt in seinem politischen Kabarettprogramm Giftpfeile in alle Richtungen ab.

[zurück zum Archiv]     [nach oben]