Arnulf Rating (D)

 »Schwester Hedwigs allerschwerste Fälle«
2009

Arnulf Rating Nach 30 Jahren Sprechstunde in Deutschland stellt Arnulf Rating fest, dass einige Leiden im Land chronisch geworden sind und auch nach der 56. Gesundheitsreform noch erheblicher Therapiebedarf besteht. Deshalb bringt er für seine aktuelle Deutschland-Diagnose kompetente Unterstützung mit. Und Schwester Hedwig, die resolute große Dame für alle Kassen, kennt sich aus: Wenn einer etwas zum Pflegezustand dieses Landes sagen kann, dann ist sie es. Wo andere nur Symptome sehen, kennt sie Hintergründe. Mit ihr gemeinsam findet Rating überraschende Behandlungsvorschläge. Warnung: Ein bissiger Abend, der ein erschüttertes Zwerchfell zurücklassen kann. Allgemeine Zeitung Mainz: „Kabarett, das gnadenlos gut ist, weil es eben gnadenlos ist ... Ein fulminantes satirisches Feuerwerk.“

[zurück zum Archiv]     [nach oben]