Talking Horns und Heinrich Pachl (D)

 »Spott und Töne«
2009

Talking Horns und Heinrich Pachl Die Talking Horns, das sind vier Männer mit viel Blech, ein bisschen Holz und einem Arsenal an unterschiedlichsten Perkussionsinstrumenten. Mit ihrer Musik erzählen sie Geschichten. Wer Jazz liebt oder es mag, wenn es viel und stetig "grooved", aber auch dem kammermusikalischen Moment etwas abgewinnen kann, der möge bei den Talking Horns die Ohren weit aufsperren. Zur Musik gibt es genial kompatibles Wortkabarett vom Feinsten mit Heinrich Pachl, dem begnadeten Assoziations-Schmied. Wo das Reich der Töne endet, schlägt Pachl zu. Rhein Zeitung: "Wer erhellende Einsichten mit kurzweiliger Unterhaltung verbunden sehen möchte, sollte sich Heinrich Pachl anschauen."

[zurück zum Archiv]     [nach oben]