Marcus Jeroch & Schroeder (D)

 »SchlagWorte«
2010

Marcus Jeroch & Schroeder Marcus Jeroch, der fernsehgestählte Vielfachpreisträger der deutschen Kleinkunst, spricht, gestikuliert, liest, verzweifelt und tröstet. Das ist Wortakrobatik in jeder Hinsicht, denn erneut wird er nicht nur seinen Körper, sondern auch den Wortsinn akrobatisch verbiegen Nicht nur mit Bällen, Hüten und Kisten, sondern auch mit Wort und Sinn jonglieren - aufs Vergnüglichste! Das ganze mit Unterstützung des Freiburger Schlagzeugers Schroeder. Der trommelt, pfeift und findet Klänge, um die ohnehin hintersinnigen Texte zu vermehrdeutigen! Textlich ist dieser sehr besondere Abend Jandl, Kändler und Schwitters verpflichtet, musikalisch im Geiste von Spike Jones und Zappa.

Frankfurter Rundschau: "Sprachrhythmus und Artistik verschmelzen zum Gesamtkunstwerk."

[zurück zum Archiv]     [nach oben]