Thomas Reis (D)

 »Gibt’s ein Leben über 40?«
2010

Thomas Reis Das Leben ist eine einzige Midlife-Crisis. Und wer sich mit 70 immer noch fragt, was will ich später eigentlich mal machen, der hat doch irgendwie auch Recht. "Gibt’s ein Leben über 40?" ist eine Satire über den Witz des Lebens, dessen Pointe die Vergänglichkeit ist. Komische Opas und gepiercte Omas; ältere Kinder und kindliche Eltern: Reis spielt Kabarett zwischen Gegenwartsangst und Zukunftsbewältigung, zwischen Faltencreme und Kinderwunsch.
Badische Zeitung: "Ein einzigartiges Feuerwerk aus Politik, Nonsens, schräger Lyrik und krauser Philosophie."

[zurück zum Archiv]     [nach oben]