Kollegium Kalksburg (A)

 »Wiad scho wean«
2010

Kollegium Kalksburg Das Wiener Lied als sterbens-lustige Melange! Höchst kompetent spielen die drei Musiker dabei auf der Klaviatur verschiedenster Musikkulturen und -stile. Balkan und Südamerika, Pop, Freejazz oder französische Musette klingen mit. Die Londoner "Tiger Lillies" lassen grüßen. Vincenz Wizlsperger (Dichter, Sänger, Kamm- und Tubaspieler) verfügt über alle Register subtiler Komik, die den entfesselten Narren als tragische Figur mit einschließt. Heinz Ditsch ist ein echter Virtuose an Akkordeon und der singenden Säge und Paul Skrepek ein unglaublich gelassener Kontragitarrist. Hier proben drei blitzgescheite Burschen den ganz normalen Wiener Wahnsinn mit sichtlichem Vergnügen am sinnigen Quatsch.
Süddeutsche Zeitung: "Damit gelang den Wienern ein Spagat zwischen kurzweiligem Entertainment und hochwertiger musikalischer Darbietung, der vom Publikum gebührend gefeiert wurde."

[zurück zum Archiv]     [nach oben]