Gabriel Vetter (CH)

 »Menschsein ist heilbar«
2012

Gabriel Vetter Die Show von Gabriel Vetter aus Schaffhausen bewegt sich zwischen hinterhältiger Literaturlesung, rasanter Slam Poetry und grimmigem Polit-Kabarett. Der junge Bühnendichter teilt aus, wo er nur kann – und am liebsten dort, wo es richtig wehtut. Was wäre, wenn Gott den Menschen gar nicht lieben würde, sondern nur ein bisschen in ihn verknallt wäre? Wird der Indianer eines Tages merken, dass man Panflöten nicht fressen kann? Und alles nur, um der Antwort auf die größte aller Fragen näher zu kommen: Ist Menschsein eigentlich heilbar? Gabriel Vetter ist ein Ausnahmetalent in der Slam Poetry. Über sein aktuelles Solo sagt Emil Steinberger: „Ehrlich: Ich habe Tränen gelacht. Chapeau!“ GEO: „Slam-Poetry at its best!“

[zurück zum Archiv]     [nach oben]