Evi & das Tier, Tr'Espace, Frank Baumann ()

 »Eröffnungsgala«
2005

Evi & das Tier, Tr'Espace, Frank Baumann Ein deutsch-schweizerischer Abend zum Start des 6. freiburg-grenzenlos-festival.
"Ekstase an der Rampe" bieten "Evi & das Tier". Die beiden sind weit mehr, als man sich unter einem Gesangs-Piano-Duo vorstellt. Diese explosive Mischung aus Rock 'n' Roll-Energie, abgründiger Comedy und knisternder Rotlicht-Erotik sucht ihresgleichen. Hitverdächtig!

Tr'Espace, so nennen sich drei Artisten aus Deutschland und der Schweiz, die in sehr eigenem Stil eine außergewöhnliche Jonglage zeigen und so Zirkus und Theater miteinander verbinden. Sie erzählen ihre Geschichte nicht mit Worten, sondern mit Diabolo und Kontrabass.
Der Schweizer Frank Baumann schließlich präsentiert gemeinsam mit seinem (vierbeinigen) Partner "Bilder im Kopf". Bei ihm dreht sich alles um eine der letzten großen Herausforderungen der Menschheit: Die "Kommunikation" zwischen Mann und Frau. Tierisches Vergnügen ist garantiert...

[zurück zum Archiv]     [nach oben]