Aernschd Born (CH)

 »Der Heidiland-Report«
2006

Aernschd Born Im Heidiland-Report führt uns Aernschd Born ("Born in Basel") in die Niederungen der Aktienkurse und auf die Höhepunkte des Alltags. Und er zeigt in seinen Songs und Satiren: Die Schweizer Lightgenossen sind ganz anders, als wir denken... Der Träger des Deutschen Kleinkunstpreises mit dem "sicheren Gespür für den Wortwitz" (Basler Zeitung) wird bei seinem musikalischen Völkerkunde-Report von seinen drei Gitarren und einer Mundharmonika begleitet.
Berliner Zeitung: "Selten erlebte ich so viel Poesie im Humor. Hohes Kabarett. Danke!"

[zurück zum Archiv]     [nach oben]