Top Sigrid (D)

 »Wir machen alles«
2008

Top Sigrid Zwei Frauen. Kein Klavier. Keine Männerwitze. So geht es zu bei Eva Eiselt und Christine Prayon (u.a. Kleinkunstpreis Baden-Württemberg 2006). Zwei Frauen setzen alles auf eine Karte, um der Arbeitslosigkeit zu entkommen. Sie leben illegal von Alg 1 und sind auf der Flucht vor Hartz IV. Dabei geraten sie parodierend, deklamierend und musizierend in die komischsten Absurditäten. Sie spielen sich lustvoll die Seele aus dem Leib und machen dabei auch noch eine gute Figur. Denn es geht ums blanke Überleben. Jedes Mittel ist ihnen recht, denn nichts ist grausamer als der Arbeitslosenknast.
Münchner Abendzeitung: Mit schauspielerischer Perfektion und verblüffender Stilsicherheit für jedes Genre liefern Eiselt und Prayon eine regelrechte Revue der Gehässigkeiten zur Lage der Kultur in unserem Lande ... Und wie man eine Scheibe Toastbrot imitiert, kann man hier auch noch lernen.

[zurück zum Archiv]     [nach oben]