Special

Der Teufelhof zu Gast in Freiburg

J.Rittmeyer
»Der Hohlraumveredler«

Thorgevsky & Wiener
»Über Sein und Schein«





Kabarett

2000

RittmeyerDas ungewöhnliche Kultur- und Gasthaus aus Basel ist zu Gast in Freiburg: mit Künstlern, die seit vielen Jahren mit dem "Teufelhof" verbunden sind.
   Im Theater vom "Teufelhof" ist seit Beginn die Crème de la Créme der Kulturszene zuhause. Arrivierte und Newcomer, Einheimische und Zugereiste. Allein 42 Uraufführungen in zehn Jahren - eine stolze Bilanz.
   Joachim Rittmeyer hat die Premieren aller seiner Programme im Theater des "Teufelhofs" gefeiert. Der St. Galler Kabarettist mit Wohnsitz in Basel ist u.a. Preisträger des "Salzburger Stier" und hat in vielen TV- und Radiosendungen mitgemacht. Sein Programm, aus dem er an diesem Abend Ausschnitte zeigt, heißt "Der Hohlraumveredler - Rittmeyer liest und spielt". Dabei schießt sich sein Kabarett nicht auf Aktualitäten ein. "Ich bin kein Unkrautvertilger, Unkraut wächst nach. Ich möchte mich mit dem Boden befassen, aus dem es kommt."

Thorgevsky und WienerMaria Thorgevsky und Dan Wiener verzaubern ihr Publikum mit Musik, Liedern und Dialogen aus der Feder des russischen Schriftstellers Daniil Charms, der mit absurden Texten einer noch weit verrücktere Welt und Gesellschaft beschrieb. Tiefsinnig, humorvoll, theatralisch. Das russisch-schweizerische Ehepaar begibt sich auf die Suche nach der Utopie, so lachhaft (und lehrreich) das auch ist.
   Ein ganz besonderes Theaterereignis.
 
[zurück]